Verortung

H1 ist ein Verortungsprinzip und steht für Standorte an denen Business, Learning und Gewerbe am gleichen Ort und gleichzeitig agieren.

Wir nutzen dieses Instrument der sogenannten Verortung, um in einem unübersichtlichen und komplexen Markt klar erkannt und schnell identifiziert zu werden.

Dazu werden Gewerbeliegenschaften auf sanfte Art markiert, sei es mit einer weithin sichtbaren Applikation an der Fassade in Schwarz-Weiss, sei es mit einem freistehenden architektonischen Objekt. So ist die visuelle Identifikation optimal gewährleistet. Gleichzeitig wird weder an der Struktur noch an der Substanz etwas verändert. Auch bestehende Beschriftungen werden belassen. Der Aufwand lässt sich bei maximaler Wirkung auf ein Minimum beschränken.

Die Markierung der Standorte ist ein reduziertes schwarz-weiss-Signal, dass in jedem bestehenden Umfeld stark und eindeutig markiert.